Aktuelle Neuigkeit23.05.2022 | Steuerrecht im Juni 2022

  • TERMINSACHE: Abgabe der Erklärung zur Feststellung
    des Grundsteuerwerts ab 1.7.2022
  • TERMINSACHE: Anträge Überbrückungshilfe IV
  • Bundesfinanzministerium senkt Zinssatz für Nachzahlungen
    und Erstattungen auf 0,15 % pro Monat
  • Häusliches Arbeitszimmer muss für ausgeübte Tätigkeit
    nicht erforderlich sein
  • Keine sog. Spekulationssteuer für (rechtswidrig)
    bewohntes Gartenhaus
  • Nachweis einer kürzeren Restnutzungsdauer (höheren
    AfA) eines Gebäudes durch Wertgutachten
  • Entlastungsbetrag für Allein erziehende im Trennungsjahr
  • Steuerliche Berücksichtigung von Mieterabfi ndungen
  • Unterhaltsaufwendungen für in Deutschland geduldete
    ukrainische Angehörige